Meine Rede zum Ausbau der erneuerbare Energien

12. Mai 2022: Timon Gremmels Rede zum Ausbau der Erneuerbaren Energien

Es ist die größte EEG-Reform in den 21 Jahren, in denen das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) besteht, die wir im Bundestag diskutierten und einbrachten. Mit der EEG-Reform legen wir den nachhaltigen Turbo zum Ausbau der Erneuerbaren Energien ein. In Bezug auf die Erneuerbaren steht für die Sozialdemokratie in Bezug die Demokratisierung der Energieerzeugung an erster Stelle. In meiner Rede am 12. Mai betonte ich, dass es für die SPD-Fraktion an erster Stelle steht, die Menschen mitzunehmen – aus der Energiewende ein Mitmachprojekt zu machen.

Das heißt: Die Bürgerenergie voranzubringen, denn das steigert die Akzeptanz für die Energiewende. Die Kommunen und Stadtwerke mitzunehmen, neue Einnahmequellen zu generieren und unabhängiger von Gas zu werden. Auch die Mieter*innen behalten wir im Blick. Besonders jene Menschen mit kleinerem Geldbeutel, die vom preiswerten Sonnenstrom auf dem Dach ihres Miethauses profitieren. All das ist der sozialdemokratische Ansatz einer Energiepolitik.

Aber die Energiewende ist mehr: Neben ihrer Demokratisierung ist für uns als Sozialdemokrat*innen auch ihr wirtschaftspolitischer Aspekt zentral. Denn die Energiewende ist klassische Wirtschaftspolitik: Mit ihr schaffen wir gute Arbeitsplätze mit Zukunft.

 

Meine ganze Rede gibt es hier.