Die Energiewende geht weiter: Absenkung der Kostenbelastung durch die EEG-Umlage

In meiner Rede am 28. April habe ich zum Wegfall der EEG-Umlage dieses Jahres gesprochen.

Da die Energiepreise weiterhin auf hohem Niveau verharren, werden wir die EEG-Umlage zum 01. Juli dieses Jahres auf Null senken. Denn wir wollen die Bürger*innen entlasten.

Bestehen bleibt das Ziel, die erneuerbaren Energien weiter auszubauen. Hier wird uns die Abschaffung der Umlage weiterbringen. Denn ohne die EEG-Umlage bringen wir die Sektorenkopplung voran und schaffen neue wirtschaftliche Modelle, um der Energiewende neuen Schub zu geben. Damit ist die Reduzierung der EEG-Umlage der richtige Weg.

Meine ganze Rede gibt es hier.