Die Entscheidung, die documenta 15 im nächsten Jahr in Kassel stattfinden zu lassen, kommentiert der Kasseler Bundestagsabgeordnete Timon Gremmels (SPD) wie folgt:

„Die documenta 15 wird nicht verschoben. Sie findet von 18. Juni bis 25. September 2022 statt. Das ist gut so! Eine Kunstausstellung, die nicht auf neue Besucherrekorde setzt, sondern das Motto des indonesischen Künstlerkollektiv lebt: „Lumbung“. Der Begriff steht für Gemeinschaftlichkeit, Teilen, Großzügigkeit und Nachhaltigkeit. Das passt in unsere Zeit, das passt nach Kassel.

Als örtlicher Bundestagsabgeordnete werde ich mich beim Bund dafür einsetzen, dass die documenta15 aufgrund dieser einmalige Situation weitere finanzielle Unterstützung erhält!

Ich freue mich auf spannende 100 Tage im nächsten Sommer!“