Gremmels: „Jetzt nicht zurücklehnen sondern rechtsextremistische Strukturen in Nordhessen offengelegen und zerschlagen.

Nach Urteil im Mord an Walter Lübcke

Nach der Verurteilung von Stephan E. zu lebenslanger Haft wegen des Mordes am Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke erklärt der SPD-Bezirksvorsitzende Timon Gremmels MdB:

„Gut, dass der Mörder von Walter Lübcke heute zu Lebenslanger Haft verurteilt wurde. Nach der juristischen Aufarbeitung der Tat muss die politische Aufarbeitung mit Hochdruck weitergehen. Jetzt gilt es, die rechtsextremistischen Strukturen in Nordhessen, die – wie die Kandidatur des Neonazis Christian Wenzel auf der AfD-Liste im Landkreis Kassel zeigt – weit in die AfD hineinragen, offenzulegen und zu zerschlagen.“.