MdB Timon Gremmels ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „Atkiv für Demokratie und Toleranz 2020“ auf

„In diesem Jahr findet bereits zum 20. Mal der Wettbewerb ,Aktiv für Demokratie und Toleranz‘ statt. Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) zeichnet besonders wertvolle zivilgesellschaftliche Projekte, die sich für Demokratie und gegen Extremismus einsetzen, aus“, sagt der Kasseler SPD-Bundestagsabgeordnete Timon Gremmels.

„Projekte, die das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen und sich aktiv gegen Antisemitismus, Rechtsextremismus, Diskriminierung und Menschenfeindlichkeit jeder Art einsetzen, möchte ich ermuntern am Wettbewerb teilzunehmen. Gute Projekte sollen Schule machen und eine lebendige und demokratische Gesellschaft prägen und stärken“, so Gremmels.

Den Preisträgerinnen und Preisträgern winken Geldpreise in Höhe von bis zu 5.000 Euro, eine höhere Sichtbarkeit in der öffentlichen Wahrnehmung, sowie ein interessantes Workshop-Angebot.

Bewerbungen sind bis zum 27. September 2020 möglich. Weitere Informationen befinden sich auf der Webseite www.buendnis-toleranz.de/aktive-wettbewerb