Der Kasseler Bundestagsabgeordnete Timon Gremmels macht mit beim bundesweiten Vorlesetag am 17. November 2017 – Aktionen in Nieste und Fuldabrück

Kassel, Der Bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr zum 14. Mal statt! Am 17. November 2017 lesen wieder zahlreiche Bücherfreunde und Prominente aus ihren Lieblingsbüchern vor. Mit dabei ist auch wieder der Kasseler SPD-Abgeordnete Timon Gremmels, der bereits als Landtagsabgeordnete gerne am Vorlesetag teilgenommen hat. „Mir ist es insbesondere in Zeiten neuer Medien ein Herzensanliegen, dass Kinder auch in den Genuss des klassischen Vorlesens aus einem Buch kommen und damit auch abseits des Internets und Computers eine sinnvolle Beschäftigung kennenlernen“, kommentiert Timon Gremmels seine Teilnahme am jährlichen Vorlesetag.

Timon Gremmels wird am diesjährigen Vorlesetag in zwei Kitas in seinem Wahlkreis den Kindern aus Astrid Lindgrens „Michel aus Lönneberga“ und „Die Kinder aus Bullerbü“ vorlesen. Los geht es vormittags um 10:30 Uhr bei der Kita „Niester Zwerge“ in Nieste (Vor der Warte 25, 34329 Nieste). Von 14:00 – 15:00 Uhr ist der Kasseler Bundestagsabgeordnete in der Kita „Tausendfüßler“ in Dörnhagen (Dennhäuser Str. 26, 34277 Fuldabrück). Im Anschluss an die Vorlesestunde spendet Gremmels die Bücher an die jeweilige Kita.

Er gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands: Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 14. Mal zum Bundesweiten Vorlesetag am 17. November ein.

Der Aktionstag folgt der Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor – zum Beispiel in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken oder Buchhandlungen. Im vergangenen Jahr gab es eine neue Rekordbeteiligung: Mehr als 135.000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich am Bundesweiten Vorlesetag, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien.

Die Initiatoren haben den Bundesweiten Vorlesetag vor 14 Jahren ins Leben gerufen, damit vor allem Kindern noch mehr vorgelesen wird und möglichst jede und jeder in Deutschland Spaß am Lesen hat.

Weitere Informationen über die Initiative finden Sie unter: www.vorlesetag.de