SPD-Bundestagskandidat Timon Gremmels und Brigitte Zypries lade zum Kaffee ein

Mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen und sich dabei die Themen und Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu stellen, ist das Ziel einer neuen Veranstaltungsreihe des Kasseler SPD-Bundestagskandidaten Timon Gremmels.

„Politiker dürfen nicht erwarten, dass die Menschen zu ihnen kommen, sondern sie sollten dahingehen, wo die Menschen sind. Deshalb will ich an unterschiedlichen Orten in Stadt und Landkreis bei einer guten Tasse Kaffee mit den Menschen ins Gespräch kommen“, so Gremmels.

„In den Quartieren erreicht man die Menschen direkt und erfährt im lockeren Austausch, was ihnen unter den Nägeln brennt und wo man ganz konkret helfen kann“, so der 41-jährige Niestetaler.

In der nächsten Woche sind zwei Stationen der Reihe „Auf ein Kaffee mit Timon“ geplant:

Am Dienstag den 08. August ist Gremmels mit seinem mobilen Kaffeestand auf dem neugestalteten Annaplatz, der sogenannten „Grünen Banane“ an der Friedrich-Ebert-Straße. Beginn ist 18 Uhr.

Am Donnerstag den 10. August bekommt Gremmels prominente Unterstützung. Brigitte Zypries kommt auf einen Kaffee mit Timon nach Wilhelmshöhe. Der mobile Kaffeestand wird ab 16 Uhr an der Ecke Wilhelmshöher Allee/Rolandstraße haltmachen. Zuvor besucht sie in ihrer Funktion als Bundesministerin für Wirtschaft und Energie das Fraunhofer Institut IWES.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Ich freue mich auf interessante Gespräche und gute Diskussionen.