Thomas Oppermann zu Gast – Gremmels bewirbt sich um 2. Amtszeit

Am Samstag, dem 11. März kommt der SPD Unterbezirk Kassel-Land zu seinem diesjährigen Unterbezirksparteitag in Fuldabrück-Bergshausen zusammen. Prominenter Gast ist der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Oppermann, der die Delegierten auf die Bundestagswahl am 24. September einstimmen wird. „Ich freue mich, dass wir nach Hamburgs ersten Bürgermeister Olaf Scholz und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig mit Thomas Oppermann in diesem Jahr nun schon den dritten Sozialdemokraten aus der ersten Reihe bei uns im Landkreis Kassel begrüßen können“, so Unterbezirksvorsitzender Timon Gremmels.

Neben der Rede von Oppermann stehen auch Vorstandswahlen auf dem Programm. Die Spitze der SPD im Landkreis tritt mit Timon Gremmels (Vorsitzender), Brigitte Hofmeyer und Burkhard Finke (beide Stellvertreter) sowie Karl Hellmich (Schatzmeister) vollständig zur Wiederwahl an. „Die Bilanz der Kreis SPD in den letzten beiden Jahren kann sich sehen lassen. Es macht Spaß mit diesem Team Politik für die Menschen in unserem Kreis zu gestalten“, begründet Gremmels die erneute Kandidatur des Vorstandsteams.

Inhaltlich wird sich der Parteitag neben den Vorbereitungen auf die Bundestagswahlen kritisch mit der Bildungs- und Finanzpolitik der schwarz-grünen Landesregierung auseinandersetzen. Darüber hinaus geht es um Lärmschutz an der A7 und den Erhalt der Anschlussstelle Kassel-Ost.

„Wir freuen uns, auf dem Parteitag auch einige der über 60 Neumitglieder begrüßen zu dürfen, die seit Anfang des Jahres der SPD beigetreten sind“, so Gremmels.