Gremmels (SPD): „Über 500 neue feste Stellen bei VW sind ein positives Signal für die gesamte Region“

Als eine richtige und wichtige Entscheidung des VW-Konzerns bezeichnet der örtliche Landtagsabgeordnete Timon Gremmels (SPD) die Entscheidung, 500 Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter in die Stammbelegschaft zu überführen. "Leiharbeit sollte immer nur ein Instrument sein, um Auftragsspitzen abzufangen und nie als dauerhaftes Beschäftigungsmodell gesehen worden", so Gremmels. "Leider ist das in der Vergangenheit von vielen Firmen auf dem Rücken der Zeitarbeiter ausgetragen worden".

Als eine richtige und wichtige Entscheidung des VW-Konzerns bezeichnet der örtliche Landtagsabgeordnete Timon Gremmels (SPD) die Entscheidung, 500 Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter in die Stammbelegschaft zu überführen. "Leiharbeit sollte immer nur ein Instrument sein, um Auftragsspitzen abzufangen und nie als dauerhaftes Beschäftigungsmodell gesehen worden", so Gremmels. "Leider ist das in der Vergangenheit von vielen Firmen auf dem Rücken der Zeitarbeiter ausgetragen worden".