Gremmels absolviert Praktikum im Kinderhort

Lirum-Larum-Löffelstiel: Rosa Heinmöller, Sarah Pichler, Maurice Böttger, Malte Gerlach, Felix Reuter, Anne Kettelhut, Jette Reuter und Carina Hofmann bereiten gemeinsam mit ihren Betreuern Steffi Bau, „Praktikant“ Timon Gremmels und Achim Mattusek gemein

Vellmar. In der Sommerpause für eine Woche ins Praktikum, um sich direkt vor Ort über Bedürfnisse und Gegebenheiten zu informieren, ist für den Landtagsabgeordneten der SPD, Timon Gremmels, mittlerweile ein fester Termin.
In diesem Jahr erfolgte dieses Praktikum im Vellmarer Kinderhort Frommershausen.

Sportliche Aktivitäten, wie z.B. Minigolf-Turnier und Fußball, begleiteten den Praktikanten gleich am ersten Tag. Von Dienstag bis Donnerstag Nachmittag erlebte der Landtagsabgeordnete sehr praxisnah, was eine 24-Stunden-rundum-Betreuung bedeutet, denn die Kinderhortgruppe, bestehend aus 14 Jungen und Mädchen, nahm an einer Freizeit im Jugendwaldheim Steinberg teil. Arbeitseinsatz im Wald und Stockbrot grillen waren nur einige der dort angebotenen zahlreichen Programmpunkte.

Am letzten Tag des Praktikums stand noch ein gemeinsam zubereitetes Mittagessen, bestehend aus Geschnetzeltes, Spätzle, Gurkensalat und einem Kinder-Sommer-Cocktail auf dem Plan.

Die Kinder haben ihn während der Praktikumswoche voll akzeptiert, darüber freue er sich, so Timon Gremmels. Zudem wisse er jetzt, dass Kindererziehung und Kinderbetreuung eine große Menge an Einsatz, Tatkraft und Engagement erfordern und zwar konstant. Für ihn mitunter schon anstrengend, obwohl es auch viel Spaß machte, so sein Resümee.

Für den Landtagsabgeordneten Gremmels waren es nach vorherigen Praktikas im Altenpflegeheim und einer Behindertenwerkstatt weitere wichtige praktische Erfahrungen, die er sammeln konnte. Ganz sicher ist, dass er sich auch im nächsten Sommer wieder um ein Praktikum bewerben wird.