Sommerwanderungen mit MdL Timon Gremmels

Sommerwanderung
Wandergruppe 2011 im Bauna-Tal

Auch in diesem Jahr wird der SPD-Landtagsabgeordnete Timon Gremmels (Niestetal) wieder auf Wandertour sein. „Meinen Wahlkreis besser kennen zu lernen und in lockerer Atmosphäre mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen, das ist mir wichtig. Dafür bietet sich die sitzungsfreie Zeit in den Sommerferien geradezu an “, so Gremmels.
Gestartet wird am Freitag, dem 3. August um 16.00 Uhr zu einer Tour am Grimmsteig. Treffpunkt ist die Bushaltestelle „Börnchen“ in Wattenbach (Leimsbergstraße). Von dort geht es mit Wanderführer Bürgermeister Michael Steisel durch die Söhre nach Eiterhagen. Ab 18.00 Uhr ist dort eine Einkehr im „Haus des Gastes“ geplant.
(Achtung: Vollsperrung der L 3236 zwischen Söhrewald-Wattenbach und Söhrewald-Wellerode vom 02.07.-12.08.2012 wegen Straßenbauarbeiten. Eine Umleitung wird über die L 3460, B7 und L 3203 ausgeschildert und führt über St. Ottilien, Eschenstruth, Kaufungen und Vollmarshausen.)

Am Dienstag, dem 7. August geht es rund um Schauenburg. Start ist auch hier um 16.00 Uhr an der Gaststätte „Himmel“ in Hoof. Es folgt der Aufstieg zur Schauenburg, von wo aus ein herrlicher Blick – bei hoffentlich gutem Wetter – in das Bauna-Tal möglich ist. Weiter geht es zur Schauenburger Märchenwache nach Breidenbach zu einem gemütlichen Abschluss. An diesem Tag erhält Timon Gremmels prominente Unterstützung durch einen Abgeordnetenkollegen, dem SPD-Bundestagsabgeordneten Ullrich Meßmer.

Donnerstag, den 9. August führt die Wanderung durchs Ahnatal. Um 16.30 Uhr geht es vom Bahnhof in Weimar quer durch den Ort und entlang der K 30 (Heckershäuser Straße) in Richtung Heckershausen. Nach einem kurzen Abstecher zur neuen Unterführung der Bahnstrecke an der Rasenallee, der Besichtigung der neuen BMX-Anlage des RSC-Weimar-Ahnatal und der neuen Feuerwehr zwischen den beiden Ortsteilen geht es weiter nach Vellmar. Auf dem Rathausplatz wird dann gegen 18.30 Uhr ein schöner Ort zur Einkehr ausgesucht.

Bei allen Wanderungen steht ein Shuttle-Fahrzeug zur Verfügung, der die Wanderer zurück zum Ausgangspunkt bringen kann.

„Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger in den einzelnen Orten Lust hätten, mich bei einer meiner Wanderungen zu begleiten oder später zum gemütlichen Umtrunk dazu zu kommen“, so Gremmels.