Timon Gremmels
Für Sie im Hessischen Landtag

Pressemitteilung:

16. Mai 2017
1. Hilfe

Timon Gremmels (SPD) frischt nach 23 Jahren sein Ersthelferwissen beim ASB auf

„Es wurde höchste Zeit mein Erste-Hilfe-Wissen aufzufrischen“, so der Niestetaler SPD-Landtagsabgeordnete Timon Gremmels. „Meinen letzten Kurs hatte ich vor 23 Jahren kurz vor der Führerscheinprüfung. Da bin ich mit Sicherheit nicht der Einzige, dem es so geht.“

Als Mitglied des ASB lag es für Gremmels nahe, sein Wissen bei den Samaritern zu erneuern. „Jeder kann in die Situation kommen, von jetzt auf gleich bei einem Unfall helfen zu müssen. Da sei es gut, wenn man sein Ersthelfer-Wissen präsent hat“, so Michael Görner, Geschäftsführer des ASB-Kassel-Nordhessen. „Für den rund siebenstündigen Kurs findet sich in jedem Terminkalender ein Platz - wenn man nur will.“

Außerdem habe sich in den letzten 20 Jahren einiges geändert. Von der Vereinfachung der stabilen Seitenlage bis zum Einsatz des Defibrillators. „Dieser wichtige Helfer ist bei einem Herzstillstand kinderleicht in der Anwendung. Dennoch ist es gut, ihn vor einem Ernstfall mal ausprobiert zu haben“, betont Gremmels. Mittlerweile gibt es zahlreiche solcher Geräte im öffentlichen Raum. Eine Übersicht für die Region Kassel findet sich unter www.kassel-schockt.de

Der SPD-Abgeordnete danke dem ASB und insbesondere seinem Ausbilder Sacha Mardorf für die kurzweilige, sehr sachkundige und praxisorientierte Schulung.
„Ich habe mir fest vorgenommen, nicht wieder 23 Jahre bis zu meinem nächsten Ersthelferkurs zu warten. Spätestens in zwei Jahren bilde ich mich wieder als Ersthelfer fort“, versprach Gremmels.

Timon Gremmels

Sitemap